FAQ & SUPPORT

Ob SMA Wechselrichter, Kommunikationsprodukt oder Software – nutzen Sie das Suchfeld für Ihre Frage bzw. Stichwortsuche.
Wir stellen für Sie über 700 Lösungen und Anleitung sowie eine FAQ-Liste bereit.

Weitere Unterstützung zu Ihrem bei SMA erworbenen Tigo Produkt finden Sie hier.

Geben Sie Ihren Suchbegriff ein.

Neue Suche starten


Diagnosefall :

Fehlermeldung K1-Trenn, K2-Trenn, K1-Schliess, K2-Schliess

Fehlermeldung K1-Trenn, K2-Trenn, K1-Schliess, K2-Schliess

(en) Die Fehlermeldungen K1-/K2- Trenn und K1-/K2- Schliess zeigen eine Störung der Netzrelais im Wechselrichter an. Der Wechselrichter prüft die Netzrelais vor dem Zuschalten auf das Netz. Bei Problemen mit dem 'Öffnen' oder 'Schließen' der Relais geht der Wechselrichter aus Sicherheitsgründen nicht ans Netz.

Zunächst blinkt die gelbe LED im Code 5 und der Wechselrichter wiederholt die Prüfung des Relais. Bei häufigem Auftreten der Störung versetzt sich der Wechselrichter aus Sicherheitsgründen in die dauerhafte Betriebshemmung und die gelbe LED leuchtet dauerhaft.

Hinweis: Die Netzrelais der Wechselrichter können durch den Einsatz von Schraubsicherungen als Lasttrenneinrichtung beschädigt werden. Ein Schraubsicherungselement z. B. D-System (Diazed) oder D0-System (Neozed) hat keine Lasttrenneigenschaften und darf daher nur als Leitungsschutz, jedoch nicht als Lasttrenneinrichtung eingesetzt werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Installations- bzw. Betriebsanleitung des Wechselrichters sowie in der Technischen Information „Leitungsschutzschalter" im Downloadbereich unter https://www.sma.de/service/downloads.html

Generell gilt:
Sollte die Meldung nur sehr selten auftreten (maximal 1 – 2 Mal pro Woche) muss keine weitere Maßnahme erfolgen. Wir empfehlen in diesem Fall das Gerät zunächst weiter zu beobachten.

Falls die Meldung jedoch wiederholt oder dauerhaft auftritt, muss das Gerät ausgetauscht werden.

Bitte wenden Sie sich mit folgenden Angaben an den SMA Service:

• Gerätetyp und Seriennummer des Wechselrichters

• Sofern sich das Gerät in der Garantiezeit befindet: Garantienachweis

• Fehlermeldung

• Werden in der Installation Schraubsicherungen als Lasttrennschalter eingesetzt?

• Wie lange steht der Fehler schon an? Ist er sporadisch oder permanent?

Alle Arbeiten am Wechselrichter und der Verkabelung des PV-Generators dürfen ausschließlich durch eine ausgebildete Elektrofachkraft vorgenommen werden. Für die im Online Service Center genannten Hinweise und Lösungen übernimmt SMA keine Haftung. Weitere Informationen finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen des Online Service Centers.


Wie hilfreich war diese Antwort für Sie?


Bewertung